Neuer Vorverstärker für Acoustic Emission Sensoren

22.08.2018

Elsys AG präsentiert den neuen AE-Amp, ein Breitband Vorverstärker für AE Sensoren diverser Hersteller. Der 2 kanalige AE-Amp bietet vier verschieden Gain Stufen von 0 bis 60 dB welche entweder manuell oder über die USB Schnittstelle gesetzt werden können. Die Bandbreite ist auf gängige AE Anwendungen angepasst. Ein Hochpassfilter entfern die Signalanteile unter 25kHz. Die obere Bandbreite liegt zwischen 1 und 2.5 MHz was der Verstärker ideal für seismische Messungen macht.

Der AE-Amp unterstützt alle passiven AE Sensoren diverser Hersteller. Zudem stehen verschieden Speisung für aktive Sensoren zur Verfügung. Eine programmierbare Stromquelle von 1 – 50 mA kann für JFET oder ICP/IEPE Sensoren verwendet werden. Wahlweise kann auch eine Konstant-Spannung von 28V zugeschalten werden.

Um AE Sensoren ebenfalls als Aktoren zu verwenden, kann der Verstärkerpfad überbrückt werden und Impulse bis 500 V können über einen Impuls-Eingang auf den Sensor gegeben werden.

Der AE-Amp ist ein modularer Verstärker welche als Einschub in das AE-Amp-BU-20 19’’ Rack eingebaut werden kann. Pro 19’’ Einheit sind bis zu 10 Verstärker möglich. Das AE-Amp-BU-20 bietet zudem die Möglichkeit eine Hochspannungsimpulse von einer Hochspannungsquelle auf einzelne Eingangskanäle zu routen. Dies kann zum Beispiel für Tomographie Messungen verwendet werden, bei welchen die Laufzeiten zwischen diversen Sensoren gemessen werden müssen.

Weitere Infos:

Iconweiter