IEPE Datenerfassungskarten PCIe - TPCE/IEPE

TPCE Datenerfassungskarte, 4 Kanal, PCIe 4-Lane

Die einfachste Art IEPE/ICP Sensoren zu betreiben

IEPE Eingänge

IEPE/ICP Eingangsschaltung

Jeder Eingang der TPCE/IEPE Datenerfassungskarten ist mit einer individuellen 4 mA Stromquelle ausgestattet. Dies erlaubt IEPE/ICP Piezosensoren ohne weitere Hardware direkt mit der Karte zu betreiben.

Präzision

DAQ Präzision

Elsys spezifiziert die DC Genauigkeit der Datenerfassungskarte in % des vollen Messbereiches. Dank des integrierten Kalibrationsalgorithmus werden Genauigkeiten von typisch 0.03 % erreicht.

Abtastraten

Was ist eine Abtastrate bei Datenerfassungskarten

Module mit Abtastraten von 2 MHz bis 240 MHz (pro Kanal) stehen zur Verfügung bei einer vertikalen Auflösung von 14 oder 16 Bit.

Eingangsbereiche

Was ist der Eingangsbereich bei Datenerfassungskarten

Der Eingangsbereich von jedem Eingang kann individuell von 100 mV bis 100 V eingestellt werden. Der Bereich kann entweder für symmetrische Signale (zB. ± 5 V) oder asymmetrische (zB. 0 – 10 V) Signal konfiguriert werden.

Differentielle Eingänge

Für was brauche ich differentielle Eingänge bei Datenerfassungskarten

Alle TPCE und TPCE Datenerfassungsmodule sind mit massebezogenen oder differentiellen Eingängen verfügbar. Differentielle Module haben jeweils zwei Stecker pro Kanal (+ und -). Massebezogene Module können durch das Zusammenschallten von zwei Eingängen ebenfalls differentiell verwendet werden.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den TPCE Karten sind auf der Produkteseite der Karte zu finden.